loader image
Konzernbesteuerung

Allgemeines

Online-Vorlesung mit integrierter Übung (3 SWS): Freitags von 12:00 - 16:00 Uhr

Termine: 16.04.2021, 30.04.2021, 07.05.2021, 21.05.2021., 18.06.2021, 25.06.2021

Abschlussklausur: siehe Termine

Leistungspunkte: 5 ECTS


Charakterisierung der Veranstaltung

Qualifikationsziele:
Die Studierenden verfügen nach Absolvierung des Moduls über profunde Kenntnisse der Konzernbesteuerung. Sie kennen Beteiligungskonzerne sowie ertragsteuerliche Organschaften. Zudem sind sie in der Lage, das erworbene Wissen auf praktische steuerliche Problemstellungen anzuwenden und die Problemstellungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht steueroptimal zu gestalten. Darüber hinaus verfügen sie über vertiefte Kenntnisse der Wirkung von Steuern auf unternehmerische Entscheidungen.

Kurzbeschreibung der Inhalte:
In der Vorlesung werden die Grundlagen der Konzernbesteuerung behandelt, wobei Beteiligungskonzerne sowie die ertragsteuerliche Organschaft vertieft werden. Bei der ertragsteuerlichen Organschaft werden die Tatbestandsvoraussetzungen, die Rechtsfolgen und die Gewerbesteuer dargestellt. Neben der intensiven Einführung in die steuerrechtlichen Vorschriften wird stets der Fokus auf die betriebswirtschaftichen Wirkungen der behandelten Steuernormen analysiert. In der begleitenden Übung werden die theoretischen Vorlesungsinhalte anhand von praktischen Fällen aufgearbeitet.

Teilnahmevoraussetzungen:
Inhalte des Moduls „Unternehmensbesteuerung I“ werden vorausgesetzt.

Prüfungsleistung:
Abschlussklausur (90 Minuten)


Gliederung

I. Der Konzernverbund
1. Begriff Konzern
2. Konzernarten
3. Rechtsformen im Konzern

II. Laufende Besteuerung im Konzern
1. Beteiligungskonzerne
a. Allgemeines
b. Gewinnausschüttungen
c. Veräußerungsgewinne
d. Beteiligungsaufwendungen
e. Verlustnutzung
2. Ertragsteuerliche Organschaft
a. Einführung
b. Tatbestandsvoraussetzungen
c. Rechtsfolgen
d. Gewerbesteuer
e. Internationale Aspekte


Vorlesungsunterlagen

Die Vorlesungs- und Übungsunterlagen finden Sie im Moodle der Ruhr-Universität Bochum.

Für den Download der Vorlesungsunterlagen ist die Eingabe eines Passworts erforderlich. Dieses wird in der ersten Sitzung der entsprechenden Veranstaltung bekannt gegeben. Alternativ kann es über den Passwort-Verteiler der Fachschaft angefordert werden. Es wird allerdings nur an E-Mail-Adressen der Ruhr-Universität versendet (Vorname.Nachname@ruhr-uni-bochum.de).


Literaturhinweise

  • Müller, T.; Stöcker, E.; Lieber, B.: Die Organschaft, 10. Aufl., 2017.

Art

Vorlesung & Übung

Veranstaltungsnummer

074 252

Rhythmus

SoSe

Ort

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link